Schloßstraße 40, 12165 Berlin | Tel: 030 - 747 708 40
Mo, Di, Do: 08:00 - 20:00 Uhr / Mi, Fr: 08:00 - 18:00 Uhr

Vielen Dank für den RBB Beitrag


mailanfragemobilBrustvergrößerung-Vergeleich-ChecklisteTelefonnummer: 030-74 77 08 40

news Liebe Besucherinnen und Besucher der Homepage Privatklinik Schloßstrasse! An dieser Stelle möchte ich mich zunächst herzlich bedanken. Selten zuvor habe ich erlebt, dass ein medialer Beitrag solche Emotionen und Zustimmungsbekundungen auslöst. Dafür bedanke ich mich ausdrücklich bei dem Team des RBB (Rundfunk Berlin-Brandenburg) und bei den Zuschauerinnen und Zuschauern. Aus dem gesamten Bundesgebiet erreichten mich zahlreiche Anrufe und Emailsendungen – zum Teil mit äußerst bewegenden und persönlichen Geschichten – dafür vielen Dank. Der Fernsehbeitrag hatte die diffamierenden und menschenverachtenden Aktivitäten selbsternannter Abtreibungsgegner zum Thema. Nicht nur, dass diese Delegation ihre schmählichen Motive mit der „Liebe zum ungeborenen Leben“ rechtfertigt, vielen von denen werden darüber hinaus seit langem strafrechtlich verfolgt. Diesen strafrechtlichen Konsequenzen entziehen sie sich durch Offenbarungseide und der anonymen Betreibung von Internetseiten über ausländische Provider, auf denen sie ihre entmenschten Inhalte auf schändliche Art und Weise präsentieren. Nicht nur das diese „Empörer“ das ernsthafte Thema Schwangerschaftsabbruch für ihre Impertinenz instrumentalisieren, sie verhöhnen dabei auch jede betroffene Frau und jedes betroffene Mädchen. Deutschland hat eine aufreibende, zähe und emotionale Debatte zur Thematik des Schwangerschaftsabbruchs hinter sich und dessen Ergebnisse mündeten in dem Paragrafen 218. Es wäre wünschenswert im Sinne aller betroffenen Personen, dass insbesondere auf Länderebene die Strafverfolgung dieser Delinquenten – zumindest auf medienrechtlicher Ebene – vehement verfolgt wird.

mailanfragemobilBrustvergrößerung-Vergeleich-ChecklisteTelefonnummer: 030-74 77 08 40