Select Page

Polytech – Quality made in Germany

POLYTECH Health & Aesthetics GmbH, gegründet 1986, ist heute einer der führenden Hersteller von Silikonimplantaten in Deutschland und Europa. Das Vertriebsnetz ist weltumspannend angelegt und wird stetig verdichtet. Das Unternehmen bietet eine breite Palette an Produkten für die plastische rekonstruktive und ästhetische Chirurgie.

Seit Juli 2008 produziert das in Dieburg ansässige Unternehmen alle Implantate ausschließlich am Unternehmensstandort in Hessen und ist damit der einzige deutsche Hersteller von Weichteilimplantaten, zu denen auch Brustimplantate zählen.

Implantat Polytech
Polytech Labor

Das Angebot umfasst gegenwärtig rund 1500 Implantate und Expander. Entsprechend den neuesten Entwicklungen und Anforderungen wird es ständig erweitert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Brustimplantaten für Frauen, außerdem gehören Pektoralisimplantate für Männer, Implantate für Waden und Gesäß sowie eine Vielzahl weiterer Weichteilimplantate dazu.

Teil der Philosophie von POLYTECH Health & Aesthetics ist, den Kunden und Partnern des Unternehmens nicht nur Produkte von höchster Qualität zu liefern, gefertigt gemäß den geltenden Normen, sondern ihnen gleichzeitig ein hohes Niveau in Sachen Support und Service zu bieten.

Zu den bei POLYTECH Health & Aesthetics vorgenommenen Qualitätskontrollen gehören Tests, bei denen die Reißfestigkeit der Implantathülle, ihre Ermüdungsbeständigkeit und ihre Stabilität im Falle eines Aufpralls mit 45km/h geprüft werden. Dabei werden die von den gesetzlichen Normen geforderten Werte stets weit übertroffen.

Teil unseres umfassenden Qualitätsmanagements ist auch, dass wir die Blisterpackungen für unsere Produkte unter Reinraumbedingungen selbst herstellen.

Qualitätsmanagement von Anfang an

Bei POLYTECH Health & Aesthetics wurde von Beginn an ein Qualitätsmanagement etabliert. Dieses stellt sicher, dass alle Anforderungen für ein zertifiziertes Unternehmen hinsichtlich der Wahl der Rohmaterialien, Produktentwicklung, Herstellung, Sterilisation, Qualitätssicherung, Lagerung, Vertrieb und Kundenservice erfüllt werden.

Das Unternehmen führte schon ab 1995, als einer der ersten Hersteller von Brustimplantaten weltweit, für seine Produkte die CE-Kennzeichnung ein und befolgte bereits zu diesem frühen Zeitpunkt Qualitätsstandards für Klasse-III-Produkte.

Die Norm EN ISO 9001 ersetzt seit 1994 die zuvor gültigen GMP (Good Manufacturing Practice) und GDP (Good Distribution Practice) Richtlinien und ist die Basis für das bei POLYTECH Health & Aesthetics integrierte Qualitätsmanagementsystem. 2003 wurden die internen Prozesse zudem gemäß der revidierten EN ISO 13485 neu strukturiert, die den zuvor geltenden Standard EN 46001 ersetzt.

Ende 2004 mussten alle Hersteller auf den neuen Standard EN ISO 9001:2000 umstellen. Im Februar 2003 hatte die Europäische Kommission zudem entschieden, Brustimplantate von Medizinprodukten der Klasse IIb gemäß Medizinprodukterichtlinie 93/42/EWG in die Sicherheitsklasse III hochzustufen. Damit unterliegen Brustimplantate den gemäß dieser Richtlinie strengsten Kontrollen.

Die Produkte von POLYTECH Health & Aesthetics erhielten die Klasse-III-Zulassung bereits im Dezember 2003. Seit 1. März 2004 müssen alle auf dem Markt der Europäischen Gemeinschaft vertriebenen Implantate über die Klasse-III-Zertifizierung verfügen. Die Produkte von POLYTECH Health & Aesthetics erhielten die entsprechende Zulassung bereits im Dezember 2003. Dass dies bereits zu einem so frühen Zeitpunkt erfolgte, ist eine Anerkennung der bei POLYTECH etablierten hohen Qualitätsstandards und bestätigt Chirurgen ebenso wie Patienten in ihrer Entscheidung für unsere Produkte.

Es ist für uns bei POLYTECH Health & Aesthetics eine Selbstverständlichkeit, hohe Qualitätsstandards einzuhalten und alle Prozesse kontinuierlich an die aktuellen Richtlinien anzupassen. Entsprechend verbessern wir die Qualität unserer Produkte und Services ständig und werden den wachsenden Anforderungen im Markt gerecht.

5 gute Gründe für Brustimplantate von POLYTECH

  1. Kumulierte Kompetenz seit der Firmengründung 1986 und dokumentiertes Qualitätsmanagement.
  2. Das erste Unternehmen, das die CE-Kennzeichnung für Brustimplantate verwenden durfte, d.h. frühe Anwendung der Klasse-III-Standards für Medizinprodukte und Aufbau des entsprechenden Knowhows. Klasse-III-Zertifizierung für Brustimplantate seit Dezember 2003 als einer der ersten Hersteller weltweit.
  3. Enge Zusammenarbeit mit Ärzten, insbesondere unserer Abteilung für Forschung und Entwicklung, mit dem Ergebnis einer umfassenden Palette von hocheffizienten Produkten, welche die spezifischen Bedürfnisse von Patienten, Ärzten und Gesellschaft erfüllen. POLYTECH bietet für Brustimplantate die derzeit breiteste Auswahl an Formen, Größen, Projektionen, Geltypen und Oberflächen.
  4. Spezialisierung und Fokussierung auf ein Produkt, das ist unsere Kompetenz in Sachen Brustimplantate. Wir sind stolz auf unsere Qualität und unser fachliches Können. Aus diesem Grund bieten wir eine lebenslange Garantie bei Hüllenruptur für alle unsere Brustimplantate.
  5. POLYTECH führt ein offenes Haus. Ärzte sind jederzeit eingeladen, uns in Dieburg zu besuchen.

Der Eingriff

Einführung in die Brustvergrößerung