030 74770840 [email protected]
Seite auswählen

Rhinoplastik, auch als Nasenkorrektur bezeichnet, ist eine kosmetische Operation, die zur ästhetischen Korrektur und Rekonstruktion der Nase oder zur Korrektur von Funktionsstörungen durchgeführt wird.

Was ist eine Rhinoplastik?

Unter der Rhinoplastik versteht man die Umformung der Nase durch chirurgische Techniken, bei denen Nasenknochen und Knorpelgewebe umgeformt werden. Die Nasenkorrektur ist eine der beliebtesten ästhetischen Eingriffe in der Welt und die Anzahl der Patienten nimmt täglich zu.

Was kann eine Rhinoplastik?

Mit einer Rhinoplastik können Fehlstellungen korrigiert werden. Indem man der Nase einen proportionalen Winkel gibt, die Nasenspitze richtig überbrückt und je nach Bedarf ihre Größe vergrößert oder verkleinert.

Welche Ärzte operieren eine Rhinoplastik?

Die Rhinoplastik ist eine innovative Operation, die entweder von einem HNO-Operateur, einem plastischen Chirurgen oder einem MKG-Chirurgen durchgeführt wird, um Ihrer Nase ein neues Aussehen zu verleihen.

Jede einzelne dieser Fachrichtungen hat eine eigene Betrachtungsweise, wobei bei den HNO-Ärzten die Funktion, bei den plastischen Chirurgen die Ästhetik meist im Vordergrund steht.

Was bewirkt eine Rhinoplastik?

Eine Rhinoplastik wird häufiger als Nasenkorrektur bezeichnet. Sie verbessert die Gesichtsharmonie und verleiht Ihrer Nase eine ästhetisch angemessene Form und Größe. Kurz gesagt: Rhinoplastik hilft Ihnen, eine perfekt proportionale und gut geformte Nase in Bezug auf Form, Größe und Funktionen der Nase zu haben.

Rhinoplastik und das Selbstbewusstsein

Rhinoplastik ist eine Form der plastischen Chirurgie, mit der Sie das Aussehen Ihrer Nase auf verschiedene Weise verändern können. Daher ist die Rhinoplastik ein Verfahren, das nicht nur das Aussehen der Nase verbessert, sondern auch das Selbstbewusstsein und den Mut erhöht, indem das Gesamtbild eines Individuums durch eine perfekte Nase verbessert wird.

×