030 74770840 [email protected]
Seite auswählen

Die Narkose

In der Privatklinik-Schloßstraße operieren wir Brustvergrößerungen überwiegend unter Vollnarkose. Eine Lokalanästhesie für eine Brustvergrößerung  ist nicht möglich und aus unserer Sicht auch moralisch nicht vertretbar. Sicher ist eine Vollnarkose nicht risikolos, allerdings bietet Sie, gegenüber der Lokalanästhesie, auch etliche Vorteile.

Eingeleitet wird die Narkose von unserem erfahrenen Team aus Anästhesisten. Persönlich vorgenommen durch den Chefarzt Dr. med. Daniel Panzer oder durch Dr. med. Judith Hackenberger, sind sie während der Vollnarkose in besten Händen. Beide Anästhesisten verfügen über langjährige Erfahrung und haben bereits mehrere tausend Patienten in die Narkose begleitet. Durch die Arbeit in unserem Partnerunternehmen Narko-Mobilo, sind wir geübt im Umgang mit Patienten, die Angst vor der Vollnarkose haben.

Außerdem werden sie über die gesamte Operation bis hin zum Aufwachen von Schwestern und Anästhesisten betreut.

Die Vollnarkose gehört heutzutage zum Standardverfahren einer Brustvergrößerung. Durch die zusätzliche Anwesenheit des Anästhesisten kann sich der Chirurg voll und ganz auf seine Arbeit konzentrieren. Im Notfall ist somit ein weiterer Arzt vor Ort, der mit den richtigen Werkzeugen agieren kann. Schließlich zählt im Notfall jede Sekunde.

Die gute Nachricht ist, dass solche Situationen durch standardisierte Verfahren und immer schonendere Medikamente fast nie auftreten. Auch die berüchtigte Übelkeit nach einer Vollnarkose ist bei den meisten Patienten heutzutage kein Problem mehr. Da eine Brustvergrößerung auch ein sehr kurzer Eingriff ist, ist ein mögliches Risiko im Vergleich zu einer längeren Vollnarkose reduziert.

Bei einer Vollnarkose werden sie vollständig in den schlafenden Zustand versetzt. Ihre Muskeln erschlaffen bei diesem Prozess und sie verlieren das Bewusstsein. Sie bekommen von dem ganzen Eingriff nichts mit. Vor der Brustvergrößerung bekommen Sie ein Beruhigungsmittel verabreicht. Auch das Einführen des Beatmungsschlauches werden Sie nicht miterleben. Nach dem Aufwachen werden Sie sich etwas schläfrig fühlen, sind aber schnell wieder ansprechbar. Wenige Stunden später können Sie sich bereits von alleine bewegen.

Ist eine Narkose risikofrei? Wie jeder Eingriff unterliegt auch die Vollnarkose gewissen Risiken. In der regel handelt es sich dabei um Heiserkeit, Übelkeit oder Erbrechen. In seltenen Fällen sind auch Schäden an Zähnen, Zahnfleisch, Kehlkopf oder Schluckbeschwerden möglich.

Wichtig ist allerdings, dass sie nüchtern zur Vollnarkose erscheinen. Mindestens 8 Stunden vor der OP darf weder gegessen noch getrunken werden!

Wieso Sie sich für die Privatklinik-Schloßstraße entscheiden sollten?

Aufgrund unserer Erfahrung sehen wir uns als eine der führenden Fachkliniken für ästhetische Brustformungen an. Auch verfügen wir über umfangreiche Erfahrungen bei Korrekturen nach vorangegangenen plastischen Operationen. Sei es, weil Sie mit dem Ergebnis unzufrieden sind, sich eine Kapselfibrose gebildet hat, die Brustimplantate ausgetauscht werden müssen oder ähnlichen Gründen.

Als Fachklinik für Brustvergrößerung sind wir Experten auf unserem Gebiet und behandeln jede Woche viele Frauen, die aus ganz Europa anreisen, um sich über einen operativen Eingriff zu informieren oder operieren zu lassen.

Jede Frau wird von uns individuell beraten. Unabhängig der Sorgen, Nöte oder Finanzen.

Was kann die Privatklinik-Schloßstraße nicht leisten?

Wir sind nur eine kleine Klinik für plastische Chirurgie. Wir können und wollen keine Massenabfertigung von Brustvergrößerungen am Fließband anbieten.Wir sind auch keine Luxusklinik mit goldenen Wasserhähnen und Menü a la Carte am Ku´Damm oder auf der KÖ. Auch gibt es bei uns keine Bespaßungsprogramme, wie unzählige Fernsehsender oder Hochglanzzeitschriften.

Wir bleiben auf dem Boden der Tatsachen und bieten dafür spezialisiertes Personal. Darunter sehr gute plastische Chirurgen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Wir kennen keine Kompromisse bei der Auswahl der Brustimplantate.

Dank der umfangreichen Erfahrung unserer plastischen Chirurgen können wir auch bei Asymmetrien, Schwerpunkt “natürliches Aussehen”, aber auch bei Übergrößen, Korrekturen oder anderen Problemen helfen.

Und dies mit einem der besten Preis-Leistungs-Verhältnisse bundesweit.

Welche Formen der Brustvergrößerung werden bei uns nicht operiert?

Bei uns werden keine Pectoralis Transplantationen durchgeführt, wie es beispielsweise nach umfangreichen Brustkrebsoperationen der Fall ist. Auch wenn wir über das notwendige Wissen und Know-How verfügen, sollten solche Eingriffe möglichst in Krankenhäusern der Standard- oder Maximalversorgung durchgeführt werden.

Brustaufbau nach einer  Brustkrebs-OP mit Brustimplantaten werden hingegen auch bei uns durchgeführt. Häufigster Hinderungsgrund ist jedoch, dass wir über keine Zulassung für stationäre Behandlungen von gesetzlich Versicherten verfügen. Unsere Kosten werden deshalb nur sehr selten von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Das ist politisch so gewollt.

 


Informationen zum Thema Augenlidstraffung

Ratgeber plastische Chirurgie - Kostenlos, Anonym &. Unverbindlich

Ratgeber plastische Chirurgie

ein körperformender Eingriff will GUT überlegt sein. Sie sollten sich umfangreich informieren ehe Sie sich entscheiden. Die meisten Menschen brauchen 2 -4 Jahre, ehe sie Ihren Entschluss umsetzen! Und der erste Gang zu einem plastischen Chirurgen fällt vielen nicht leicht. Es gibt einiges Vorab zu bedenken:

  • Wem vertraue ich mich an?
  • Wo finde ich neutrale Informationen?
  • Wie bereite Ich mich vor?
  • Was kommt danach?
  • Wer bezahlt? Meine Krankenkasse? Meine Krankenversicherung? Ich selbst?
  • Welche Kosten kommen auf mich zu?
  • Wie finanziere ich die Kosten?
  • Wie organisiere ich während dessen Familie und Arbeit?
  • Was tun wenn etwas Schief gegangen ist?

Unabhängig Wie Sie sich entscheiden; Egal bei welchem plastischen Chirurgen; unabhängig welche Klinik Sie auswählen.
Hier finden Sie unabhängige und kostenlose Informationen und Hilfsmittel für Ihre Entscheidung. Völlig anonym!

Fadenlifting

In Kürze werde ich hier mehr über das Thema Fadenlifting berichten. Fadenlifting ist inzwischen eine interessante Alternative für Viele Patienten zum Facelift geworden. In Kombination mit Botulinusspritzen und Hyaluronsäure zur Faltenbehandlung lassen sich hierbei vom...

mehr lesen

Die Augen

Die Augen sind der Spiegel unserer Seele. Kaum ein anderes Gesichtsteil nimmt einen so hohen Stellenwert ein, wie die Augen. In den folgenden Beiträgen stellen wir Ihnen umfangreiches Informationsmaterial zu den Themen Augenlidstraffung, -korrektur und weiteren...

mehr lesen

Augenlidstraffung Vollnarkose

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit, Augenlidkorrekturen bzw. Straffungen der Augenlider unter Vollnarkose zu operieren. Vollnarkosen für Augenlidkorrekturen sind aufpreispflichtig und müssen möglichst frühzeitig mit uns abgestimmt werden. Lassen Sie sich nicht auf...

mehr lesen

Augenlidstraffung ohne Operation

Augenlidstraffungen gehören zwar zu den kleineren Operationen mit denen kaum Risiken einhergehen, da sich die Behandlung fast nur im Bereich der Haut abspielt aber alternative Behandlungsmethoden sind auch ohne Operation möglich. Diese Verfahren ohne Operation können...

mehr lesen

Augenlidstraffung Potsdam

In unseren Augen spiegeln wir uns wieder. Sie verraten, ob wir traurig oder ob wir glücklich sind. Ob müde oder aufgeweckt. Durch Cremes und Salben versuchen wir unser jugendliches Erscheinungsbild zu wahren. Dadurch befinden wir uns gleichzeitig im ewigen Kampf gegen...

mehr lesen

Weitere Leistungen und Informationen der Privatklinik Schloßstrasse

Fadenlifting

In Kürze werde ich hier mehr über das Thema Fadenlifting berichten. Fadenlifting ist inzwischen eine interessante Alternative für Viele Patienten zum Facelift geworden. In Kombination mit Botulinusspritzen und Hyaluronsäure zur Faltenbehandlung lassen sich hierbei vom...

mehr lesen

Implantate und Prothesen

Implantate und Prothesen Kurze Einführung in die Welt der Implantate und Prothesen Viele Menschen denken bei Implantaten nur an Brustimplantate oder Zahnimplantate. Dabei ist die Welt der Implantate unglaublich vielfältig. Und nicht immer geht es dabei um Ästhetik....

mehr lesen

Falten

In den folgenden Beiträgen stellen wir Ihnen umfangreiches Informationsmaterial zu dem Thema Falten zur Verfügung.

mehr lesen

Ein ausführliches und intensives Beratungsgespräch ist bei einer Operation unerlässlich. Der behandelnde Chirurg muss dabei auf Ihre Sorgen und Wünsche eingehen. Nur so kann ein optimales Ergebnis erzielt werden.

Ein Beratungsgespräch in der Privatklinik-Schloßstraße wird mit 35€ berechnet!

Sollten Sie sich zu einem weiteren Gespräch entscheiden oder zu einem Beratungsgespräch bei einem anderen Chirurgen in unserem Hause, wird die Beratungsgebühr nicht erneut erhoben. Bitte planen Sie für das intensive Gespräch 2 Stunden Aufenthalt ein. Auf der Webseite der Privatklinik-Schloßstraße haben wir weitere Übersichten für Sie vorbereitet. So können Sie sich bequem einen ersten Eindruck über den Eingriff verschaffen. Wir haben uns bemüht sämtliche Informationen zum Thema verständlich und objektiv für Sie aufzubereiten.