Select Page

Privatklinik-Schloßstraße

Nachfolgend einige Informationen zur plastischen Chirurgie und den Eingriffen in unserer Fachklinik

Unsere Patienten lieben uns!

Lesen Sie, welche Erfahrungen unsere Patienten gemacht haben

Implantate mit Qualitäts-Garantie!

Wir setzen hohe Qualitätsstandards an unsere Implantate voraus. Deshalb verwenden wir Implantate

nur von führenden Herstellern

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch

030/747 708 40

Privatklinik-Schloßstraße

Ihre Adresse für plastische Chirurgie im Herzen Berlins

Logo_PKS

plastische Chirurgie, Ratgeber plastische Chirurgie, plastischer Chirurg

BREAKING-NEWS

Als erster Bundesland hat Bayern auch Privatkliniken den regulären Betrieb ab dem 20.März bis zum 15.Mai 2020 untersagt

Nach Bayern haben Hessen, Berlin ua. Bundesländer reagiert

Nachstehend  die für uns  entscheidenden Verordnungen:

2. Teil Bestimmungen für Krankenhäuser und Pflegeheime, für Leistungen der Eingliederungshilfe sowie für Leistungen nach dem 8. Kapitel des SGB XII und ähnliche Einrichtungen

§ 5 Krankenhäuser

(1) Krankenhäuser im Sinne des Landeskrankenhausgesetzes vom 18. September 2011 (GVBl. S. 483), das zuletzt durch Artikel 15 des Gesetzes vom 02.02.2018 (GVBl. S. 160) geändert worden ist, die an der Notfallversorgung teilnehmen, müssen, soweit medizinisch vertretbar, grundsätzlich alle planbaren Aufnahmen, Operationen und Eingriffe aussetzen, soweit dadurch personelle und sonstige Kapazitäten für die Behandlung von Patientinnen und Patienten mit COVID-19 oder Verdacht hierauf freigesetzt werden können.
Die gleiche Pflicht trifft die übrigen Krankenhäuser ab dem 25. März 2020

Diese Formulierungen sind in anderen Bundesländern sehr viel  eindeutiger, weshalb in Berlin einzelne Praxen, OP-Zentren und sogar Kliniken „diskutieren“ und den OP-Betrieb immer noch nicht vollständig eingestellt haben.

Was ist unter

  • ähnliche Einrichtungen
  • soweit Kapazitäten freigesetzt werden können
  • übrigen Krankenhäuser                                                     zu verstehen?

Die von mir privat befragten Juristen äußern sich unisono, dass

  • auch die einzelne Arztpraxis als ähnliche Einrichtung
  • die Freisetzung von Kapazitäten auch den Personaleinsatz in anderen Häusern umfasst
  • und unter übrigen Krankenhäuser auch Privatkliniken, Praxiskliniken, OP-Zentren und vieles mehr        zu verstehen sind.

Ferner kommt Ärzten eine Vorbildfunktion zu. Patietenten vertrauen uns Ärzten. Und deshalb haben wir eine Fürsorgepflicht.

Entscheidend ist inzwischen auch, dass seit der von der Bundeskanzlerin ausgesprochener Abstandsregelung alle nicht notwendigen Tätigkeiten mit einem Abstand von unter 1,5Metern zu unterlassen sind. Mit dieser Abstandsregelung hofft man die Infektionsausbreitung zu unterbrechen / verlangsamen. Somit eine ganz einfach anzuwendende Richtschnur, falls man sich unsicher ist, welche Tätigkeiten noch ausgeübt werden dürfen. Und deshalb sagen wir derzeit auch alle Beratungsgespräche ab.

CORONA-HINWEISE

Entgegen der Ansicht vieler Kollegen, anderer Kliniken und OP-Zentren, einzelnen Berufsverbänden werte ich die bislang unterbliebenen Untersagungen für unseren Bereich nicht als „Freifahrtschein“, sondern als Hinweis auf die dramatische Situation. Wie ausgeführt haben die zuständigen Behörden auch für uns privaten Klinik- und OP-Zentren Betreiber die zu erwartenden Einschränkungen ausgesprochen.

Wir verlegen deshalb alle planbaren operativen Eingriffe!

Ich habe deshalb für die Privatklinik-Schloßstrasse entschieden,

  • dass Sprechstunden und OP-Betrieb reduziert wird
  • dass jeder OP-Wunsch / jede OP-Indikation von mir persönlich bewertet wird
  • zahlreiche Operationen verlegt werden
  • wir die Osterferien vorverlegen (weshalb sollte man nicht die Ferientermine an die Situation anpassen, wenn Reisen ohnehin nicht mehr geplant werden können?)
  • dass zusätzliche interne Verhaltensregeln gelten

Beispiele für Operationen welche wir verlegen

  • keine ästhetischen Operationen unter Beatmung
  • keine zahnärztlichen Operationen unter anästhesiologischer Betreuung
  • keine Lipotransfer – Operationen
  • keine Brustvergrößerungen /-straffungen
  • keine Bauchdeckenstraffungen

Beispiele für mögliche Operationen

  • Schwangerschaftsabbrüche
  • kleine gynäkologische Eingriffe, zB. wegen Blutungen, Tumorverdacht oä..
  • notwendige Korrekturen nach Operationen
  • kleine hautchirurgische Eingriffe, zB. wegen Tumorverdacht

Dies sind nur Beispiele welche Ihnen helfen sollen selber vorab einzuschätzen, ob wir Sie in Kürze kontaktieren werden.

Weshalb rate ich derzeit von nicht notwendigen Vollnarkosen ab?

  • Bei jeder Vollnarkose kommt es zu einer Aerosolbildung, somit aktuell zu einer Gefährdung der Mitarbeiter
  • Es kann nicht clever sein, einen unerwünschten Keim mittels einer Beatmung direkt in die Lunge zu transportieren.

(Dies ist meine eigene theoretische Überlegung, mit welcher ich jedoch nicht alleine bin)

Jeder Fall wir individuell von mir selbst entschieden!

Aktuell erarbeiten wir weitere interne Verfahrensanweisungen, weshalb jederzeit Änderungen möglich sind.

Angesichts der sich überschlagenden Ereignisse bewerten wir auch täglich, zuweilen stündlich die Situation aufs Neue.

Ihr

Dr.med. Daniel Panzer

Chefarzt der Privatklinik-Schloßstrasse

 

Nachstehend aktuell geltende Verhaltensregeln für Ihren Besuch bei uns

  • Personen welche sich innerhalb der letzten zwei Wochen in einem Risikogebiet aufgehalten haben ist das Betreten der Klinik untersagt
  • Personen welche innerhalb der letzten zwei Wochen Fieber (auch subfebriele Temperaturen) ist das Betreten untersagt
  • Personen mit akutem Husten ist das Betreten der Klinik untersagt
  • Personen mit COPD, Immunkrankheiten, welche Immunsupressiva einnehmen oder unter einer bekannten Herzinsuffizienz leiden ist das Betreten untersagt
  • Wir dulden nicht mehr als zwei wartende Personen zeitgleich im Wartebereich
  • Wir dulden nur noch in Ausnahmefällen Begleitpersonen, zB. ein Elternteil in der Sprechstunde
  • Die Anzahl der Begleitpersonen, sofern überhaupt, ist auf maximal eine Person beschränkt
  • Wägen Sie sorgfältig ab, ob Ihr Besuch nicht zu einem späterem Zeitpunkt erfolgen kann

Lernen Sie einige unserer Operateure näher kennen

Dr. Cheikh

Dr. Cheikh

Plastischer Chirurg

Dr. Mohamed Cheikh ist plastischer Chirurg und operiert in der Privatklinik-Schloßstraße überwiegend Brustvergrößerungen, Augenlidstraffungen und nimmt Fettabsaugungen vor. Aufgrund seine langjährigen Erfahrung als plastische Chirurg, ist er ein beliebter Ansprechpartner für komplizierte Fälle.

Dr. Buschmann

Dr. Buschmann

Plastische Chirurgin

Erfahren Sie in Kürze mehr über Frau Dr.med Buschmann, Fachärztin für plastische Chirurgie aus Berlin.
Prof. Dr. Plogmeier

Prof. Dr. Plogmeier

Plastischer Chirurg

Prof. Dr.med. Klaus Plogmeier. Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit der Spezialisierung auf Brust- und Gesichtsoperationen sowie Fettabsaugung und Faltenbehandlung.

Dr. Mochert

Dr. Mochert

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Nach seinem Studium der Humanmedizin an der Universität Leipzig sowie an der Medizinischen Fakultät der TU Dresden absolvierte Dr. med. Jan Mochert seine Facharztausbildung am Städtischen Klinikum St. Georg Leipzig.
Dr. Dunda

Dr. Dunda

Plastischer Chirurg

Dr. Dunda als leitender Oberarzt für plastische Chirurgie in Berlin wagt endlich den Schritt in die Selbstständigkeit. Durch seine langjährige Kliniktätigkeit ist Er sehr Erfahren und daürber hinaus ausgesprochen Einfühlsam.

Dr. Blazek

Dr. Blazek

Plastischer Chirurg

Dr. med. Jiri Blazek ist mit 15 Jahren Erfahrung in der natürlichen Brustvergrößerung ein Profi auf seinem Gebiet. Seine hohe Patientenzufriedenheit bestätigt seine besonderen Fähigkeiten als plastischer Chirurg.
Dr. Maiwald

Dr. Maiwald

Facharzt für HNO - ästetische Rhinochirurgie

Dr. med. Joachim Maiwald ist einer der führenden HNO Ärzte mit dem Schwerpunkt ästhetische Rhinochirurgie. Er behandelt Patienten aus der ganzen Welt in der Privatklinik Schloßstrasse.

Dr. Balgon

Dr. Balgon

Plastische Chirurgin

Frau Dr. Balgon operiertals plastische Chirurgin in der Privatklinik-Schloßstraße überwiegend Brustvergrößerungen, Augenlidstraffungen und nimmt Fettabsaugungen vor.
Dr. Kleinschmidt

Dr. Kleinschmidt

Plastische Chirurgin

Frau Dr. med. Kleinschmidt ist ein wahre Künstlerin in Ihrem Fachgebiet. Zu Ihren Schwerpunkten zählen Brustvergrößerungen mit Eigenfett und Mamy MakeOver.

Dr. Hussmann

Dr. Hussmann

Plastischer Chirurg

Dr. Jürgen Hussmann ist neben seiner Arbeit als plastischer Chirurg auch Facharzt für rekonstruktive Chirurgie (Wiederherstellung). Mit über 20 Jahre Erfahrung ist er Ansprechpartner für viele plastische Eingriffe.
Dr. Heidekrüger

Dr. Heidekrüger

Plastischer Chirurg

Priv.-Doz. Dr. med. Paul Heidekrüger. Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Facharzt für Allgemeinmedizin. Schwerpunkt: Lipödem.
Dr. Schreiber

Dr. Schreiber

Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie

Dr. Martin Schreiber. Oberarzt , Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie,  Handchirurgie. 
Prof. Dr. Dr. Ursula Mirastschijski

Prof. Dr. Dr. Ursula Mirastschijski

Plastische und Ästhetische Chirurgin

Prof. Dr. Dr. Ursula Mirastschijski ist seit 2010 Fachärztin für Plastische und Ästetische Chirurgieund und Spezialistin im Bereich Intimchirurgie. 2014 erchielt die Zusatzbezeichnung für Handchirurgie.

Dr. El Seweifi

Dr. El Seweifi

Facharzt für Urologie

Dr. med. Aref El-Seweifi ist ein auf dem Gebiet der männlichen Intimchirurgie spezialisierter Urologe, der als Assistent im Bereich der urologischen Chirurgie international tätig ist.

Kontaktieren Sie uns:

plastische Chirurgie, Ratgeber plastische Chirurgie, plastischer Chirurg

NEU: Jetzt auch anspruchsvolle Nasenästhetik

Nasenästhetik

Wir haben einige von Deutschlands besten Nasenchirurgen „gewinnen“ können bei uns zu operieren. Mehr dazu in Kürze

 

Ästhetische Medizin in Berlin

 

Folgend haben wir einige Informationen zu unserer Berliner Klinik für plastische Chirurgie bereitgestellt. Zu unserem Spezialgebiet der Formung von weiblichen Brüsten, z.B. durch Brustvergrößerung mit Implantaten oder der Brustvergrößerung mit Eigenfett, für Sie zusammengefasst. Weitere Schwerpunkte der plastischen Chirurgie sind bei uns Straffungsoperationen, wie z.B. Augen– /Gesicht– /Brust– und Bauchdeckenstraffung, sowie Fettabsaugen und Faltenbehandlung. Auch Facelifts, Nasenkorrekturen und auch Intimchirurgie für Frauen und Männer werden bei uns operiert.Wir haben spezielle Ratgeber für Patientinnen und Patienten der plastischen Chirurgie eingestellt. Dort finden Sie praktische Tipps und Entscheidungshilfen. Informieren Sie sich, unabhängig für welchen plastischen Chirurgen oder welche Klinik Sie sich entscheiden werden zu folgenden Themen:

  • Wie Sie den richtigen plastischen Chirurgen finden
  • Die Unterschiede zwischen den einzelnen Herstellern von Brustimplantaten für Brustvergrößerung
  • Mit welchen Kosten Sie rechnen müssen, sei es eine Bauchdeckenstraffung, Brustverkleinerung oder eine andere plastische Operation
  • Weshalb es keinen gravierenden Preisunterschied gibt zwischen einer Brustvergrößerung mit Eigenfett und einer Brustvergrößerung mit Implantaten
  • Was die praktischen Unterschiede sind ob Sie sich einem plastischen Chirurgen oder einer anderen Fachrichtung anvertrauen
  • Wann eine Übernachtung sinnvoll ist und Wann nicht
  • Möglichkeiten eine plastische Operation in Raten zu bezahlen
  • Wann nach einer Magenverkleinerung eine Bauchdeckenstraffung sinnvoll erscheint
  • Wann eine Krankenkasse oder private Krankenversicherung eine Brustverkleinerung oder Bauchdeckenstraffung evtl. die Kosten übernimmt
  • Wie sinnvoll Folgekostenversicherungen für plastische Operationen sind
  • Wie Sie seriöse Bewertungen finden und welchen Bewertungsportalen Sie vertrauen können

Sollten Sie ein Thema vermissen, so schreiben Sie mir!

Ihr

Dr.med. Daniel Panzer                                                                

Dr. Panzer

Alle Termine finden direkt in unserer Klinik in Berlin Steglitz statt. Von der Beratung über die Operation bis zur Nachsorge.

Ein ausführliches und intensives Beratungsgespräch ist bei operativen Eingriffen wie dieser unerlässlich. Der behandelnde Chirurg muss dabei auf Ihre Sorgen und Wünsche eingehen. Nur so kann das optimale Wunschergebnis erzielt werden.

  • Ein Beratungsgespräch in der Privatklinik-Schloßstraße wird mit 35€ berechnet.
  • Bitte rechnen Sie mit ein bis zwei Stunden Aufenthalt für die Beratung.
  • Sollten Sie sich zu einem weiteren Gespräch entscheiden oder zu einem Beratungsgespräch bei einem anderen Chirurgen in unserem Hause, wird die Beratungsgebühr nicht erneut erhoben.

Kontaktformular

Telefon

Einige unserer Leistungen

Informieren Sie sich hier über unsere Methoden zu Korrekturen, Preise und vieles mehr:

Brustvergrößerung

Brustvergrößerung

Die Brust ist der äußerliche Inbegriff ihrer Weiblichkeit. Brustvergrößerungen sind unter Frauen ein Dauerthema. Daher verwundert es nicht, dass sich jährlich geschätzt über 25.000 Frauen allein in Deutschland für eine Brustvergrößerung entscheiden.
Augenlidstraffung

Augenlidstraffung

Das Nachlassen vom Bindegewebe in Kombination mit der Schwerkraft führt oft zu einem Herabsenken der Oberlider. Hängende Augenlider und Tränensäcke sind die Folge. Sehr viele Menschen sind davon betroffen und entscheiden sich für eine Augenlidstraffung.
Mommy Makeover

Mommy Makeover

Neben der benötigten Zeit um einem jungen Wesen die Welt zu zeigen, belastet Frau auch Ihren eigenen Körper. Und diese Belastungen hinterlassen sichtbare Spuren.  Bei einem Mommy Makeover werden all diese Spuren entfernt. In einem einzigen Eingriff.
Mommy Makeover

Fettabsaugung

Jeder kennt sie. Diese kleinen Fettpölsterchen, welche einfach nicht wegzubekommen sind. Diät, Sport und und ein gesunder Lebensstil – Ohne Erfolg. Fettabsaugen ist eine beliebte Option.

Beratung

Lassen Sie sich fachkundig beraten:

Ratgeber plastische Chirurgie - Kostenlos, Anonym &. Unverbindlich

Ratgeber plastische Chirurgie

ein körperformender Eingriff will GUT überlegt sein. Sie sollten sich umfangreich informieren ehe Sie sich entscheiden. Die meisten Menschen brauchen 2 -4 Jahre, ehe sie Ihren Entschluss umsetzen! Und der erste Gang zu einem plastischen Chirurgen fällt vielen nicht leicht. Es gibt einiges Vorab zu bedenken:

  • Wem vertraue ich mich an?
  • Wo finde ich neutrale Informationen?
  • Wie bereite Ich mich vor?
  • Was kommt danach?
  • Wer bezahlt? Meine Krankenkasse? Meine Krankenversicherung? Ich selbst?
  • Welche Kosten kommen auf mich zu?
  • Wie finanziere ich die Kosten?
  • Wie organisiere ich während dessen Familie und Arbeit?
  • Was tun wenn etwas Schief gegangen ist?

Unabhängig Wie Sie sich entscheiden; Egal bei welchem plastischen Chirurgen; unabhängig welche Klinik Sie auswählen.
Hier finden Sie unabhängige und kostenlose Informationen und Hilfsmittel für Ihre Entscheidung. Völlig anonym!

Unsere Patienten lieben uns!

Lesen Sie, welche Erfahrungen unsere Patienten während der Behandlung und Nachsorge gemacht haben.

Zahlreiche Bewertungen auf verschiedenen Bewertungsportalen geben Ihnen einen ersten Eindruck:

Proven Expert Bewertungen

„Sehr hilfreiches und freundliches Personal.

Mein Zimmer war spitze; schöner, ruhiger Ausblick.“

27.08.2016, Anonym

Ekomi Bewertungen

„Freundliches und kompetente Team. Ich fühle mich sehr wohl und kann die Klinik uneingeschränkt weiterempfehlen.“

28.04.2017, Anonym

Klinikbewertungen

„Ich bin sehr zufrieden und kann diese Privatklinik sehr empfehlen
Tolles Team , sehr guter Arzt.“

27.04.2017, Anonym

Jameda Bewertungen

„Empfehlung für Brustvergrößerung & Wechsel. Nach schlechter Erfahrung der ersten OP, bin ich übers Internet auf die Privatklinik Schloßstrasse gestossen. Hervorragende Beratung, Betreuung und OP. Mit vollster Zufriedenheit erfolgt. Weiterempfehlung zu 100%!“

02.03.2017, Anonym

Rundgang durch die Klinik

Besuchen Sie die Privatklinik Schloßstrasse in einem virtuellen Rundgang. Mit den Pfeilen navigieren Sie durch die Räumlichkeiten. Mit gedrückter linker Maustaste oder durch das Bewegen Ihres Telefons können Sie die Kameraansicht drehen. Natürlich freuen wir uns, wenn wir Sie auch persönlich bei uns kennenlernen dürfen. Vereinbaren Sie einfach einen Termin.

Haben Sie noch Fragen an uns?

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch, falls wir Ihre Fragen noch nicht vollständig beantworten konnten oder informieren Sie sich über unsere Dienstleistungen bei einem unserer Berater.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.

Ich möchte vorzugsweise kontaktiert werden via

15 + 3 =

Wir freuen uns auf Sie!